Kallmünz

Talort: Kallmünz
Höhe Talort: 354m ü.NN
Höhenunterschied: ca.80m
Start Richtung: Süd Ost – Ost
GPS Landeplatz: 49° 10′ 3“ N, 11° 57′ 29“ O
GPS Startplatz: 49° 10′ 4“ N, 11° 57′ 21“ O
erforderliche Lizens: Beschränkter LS (A-Schein)

 

Gut 1000m Hangkante laden hier knapp 12km westlich des Bayerischen Waldes zu langen Soaring-Flügen ein. Kallmünz ist quasi unser Sahnestück mit wunderschönem Panorama über den Dächern der „Perle des Naabtals“.
Mit etwas Glück und Geschick kann man von hier aus auch auf Strecke gehn.


Fluggebiet Kallmünz auf einer größeren Karte anzeigen

Der Startplatz liegt neben dem Gipfelkreuz und ist nur fußläufig erreichbar (Auffahrt Verboten!). Sortiert und eingehängt wird (zummindest bei größerem Betrieb) an der Seite. Zum Starten den Schirm dann am besten direkt oben auf die Kante legen und im Steilstück aufziehen.

Hinweis: Kallmünz ist nicht für Anfänger geeignet! Du musst unbedingt sicher rückwärts starten können!

Der Landeplatz ist die Stablwiese am Fuße des Bergs (längliche Wiese neben dem Radweg). Bitte NICHT den Acker daneben benutzen, wir haben ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn und das soll auch so bleiben!

Beschränkung: das Überfliegen des Felsmassivs “Eichenberg”, nordöstlich unseres Geländes, ist ab sofort vom 15. Januar bis einschl. 31. Juli zum Schutz der dort brütenden Kollegen (Uhu und Wanderfalken) strikt verboten!

 

weitere Beschränkung:

>> UHU an der Burg

 

Startberechtigung: Derzeit wird keine Gebühr erhoben! Startberechtigt sind aber nur Mitglieder des GSC Ratisbona, Mitglieder eines anderen Gleitschirmclubs und Mitglieder des deutschen Alpenvereins.

Lass Dich vor Deinem ersten Start einweisen und halte Dich an die allgemeinen Vorflugregeln.

Starts: Starts dürfen nur von der Fläche neben dem Kreuz erfolgen. Zwischenlandungen sind verboten!

Parken: Autos müssen so geparkt werden, dass die Gemeindeverbindungsstraße Kallmünz-Eich in voller Breite frei bleibt. (Bitte haltet ausserdem die 30km/h auf den letzten Metern aus Kallmünz ein… gutes Vorbild und so…)

Aufstieg: Der Aufstieg zum Startplatz ist nur auf dem offiziellen Weg zur Burg erlaubt. Abkürzungen sind verboten!

Sauberkeit: Bitte helft uns die Natur bewahren und schmeisst nichts weg. Raucher nehmen die Kippen bitte auch wieder mit (TAschenbecher benutzen!). Wir freuen uns über jeden Gast, aber hier gibts sofort Platzverweis.

Haftungsausschluss: Jeder Pilot führt auf eigenes Risiko seinen Flug durch, weder der Gleitschirmclub Ratisbona, noch der Markt Kallmünz haftet für etwaige Schäden.

Als Flieger bist Du beim Markt Kallmünz willkommener Gast. Halte Dich bitte an die Flugordnung, um einen reibungslosen und möglichst unfallfreien Flugbetrieb zu gewährleisten. Nur so kann dieses schöne Fluggelände auch für die Zukunft gesichert werden!

>> FLUGORDNUNG

 

>> ERGÄNGZUNG zur Flugordnung

>> ERGÄNGZUNG zur Flugordnung Uhu Schutzgebiet an der Burg